Immer mehr Menschen erkennen die Vorzüge von Elektroautos und steigen um. Wir bei Rychiger unterstützen diese umweltfreundliche Entwicklung und haben deshalb an unserem Standort Steffisburg vier weitere Ladestationen für Elektroautos installiert. Das freut unsere Mitarbeitenden und Kunden gleichermaßen. Das Feedback ist durchweg positiv.  
 

Der Strom für die Ladesäulen wird direkt von unserer eigenen Photovoltaik-Anlage erzeugt oder kommt – falls die Sonne ausbleibt und die Speicher leer sind, von unserem regionalen Anbieter, der uns mit Ökostrom beliefert. 
Der Ausbau unserer Ladestationen trägt zur Reduzierung unserer CO2-Emissionen genauso bei wie zur Förderung einer sauberen Mobilität in der Schweiz. Es ist jedoch nur ein wichtiger Schritt auf unserem Weg in eine nachhaltige Zukunft. Weil wir die schöne Natur um uns aktiv erhalten wollen, integrieren wir nach und nach zahlreiche weitere nachhaltige Praktiken in unser Unternehmen. Das reicht von der konsequenten Reduzierung unseres Energieverbrauchs bis hin zur Förderung von Recycling und Abfallvermeidung. Unser Ziel: eine gesunde und lebenswerte Zukunft für uns alle.